Voreilung beim Allrad-Schlepper berechnen

[ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


admin
Admin

51, male

  CLAAS Experte

Posts: 18

Voreilung beim Allrad-Schlepper berechnen

from admin on 01/23/2020 01:26 AM

Hallo CLAAS-Freunde
Auf nachfolgender Seite habt ihr die Möglichkeit die Voreilung beim Allrad-Schlepper zu berechnen, falls ihr mit dem Gedanken spielt, die Reifengröße am Schlepper zu verändern und durch größere Reifen zu ersetzen.

WICHTIG: Um die Voreilung berechnen zu können braucht ihr unbedingt das Übersetzungsverhältnis !! Diese Angabe findet ihr im Handbuch des jeweiligen Schleppers. Das Übersetzungsverhältnis liegt so -je nach Schleppermarke- zwischen 1,20 und 1,50

Voreilung berechnen geht hier: Voreilung bei Allradschlepper berechnen lassen mit Eingabe des Übersetzungsverhältnisses

Hier eine kurze Schritt für Schritt Anleitung (zum Vergrößern bitte das jeweilige Bild anklicken)

Schritt 1: Seite aufrufen und dort zuerst das Übersetzungsverhältnis eingeben !
Schritt 2: Klickt anschließend auf Punkt 1 für die Reifengröße Vorderrad

Schritt 3: Es öffnet sich ein Menü. Klickt dort auf den Punkt "Dimension"

Schritt 4: Gebt dort nun die Reifengröße ein, die ihr habt/haben wollt z. B. 420. Es werden euch sofort entsprechende Hersteller / Reifengrößen usw. vorgegeben (siehe Bild 2). Beachtet bitte unbedingt die in Bild 2 angegeben Werte (farblich markiert) zu dem jeweiligen Hersteller und sucht euch den passenden Reifen aus, den ihr haben wollt.

Schritt 5: Hinterrad wählen (wiederholt die Schritte 2 bis 4)

Schritt 6: Ablesen der berechneten Voreilung (hier das Beispiel für einen CASE IH FARMALL 85A mit einer Bereifung 420/65R28 Multibib für vorne und 540/65R38 Mulibib für hinten)

Hier liegt die errechnete Voreilung bei der oben angegebenen Reifengrößen bei 2,14 %

WICHTIGER HINWEIS zu der Voreilung:
Der Voreilungswert liegt bei optimalem Allradantrieb des Traktors zwischen +1% und +5% (Abrollumfang Frontradreifen > Abrollumfang Hinterreifen). Die zulässsigen Voreilungswerte liegen zwischen 0% und +6%. Eine Voreilung von weniger als 0% und mehr als +6% kann die Laufeigenschaften und das Lenkverhalten des Traktors (insbesondere in Kurven) beeinträchtigen und eine (zu) starke Abnutzung der Vorder- und Hinterreifen, sowie Getriebeschäden verursachen.

Zusätzliche Erklärungen:
Multibib steht für die vom Hersteller angegebene Profil-Sorte
Li ist der Code für den Last-Index (also Tragkraft in Kilogramm/Rad) eines jeweiligen Reifens.

Eine genaue Übersicht des Li-Code findet ihr in der anliegenden Tabelle

Sollte der Link oben mal nicht mehr funktionieren so gibt es hier nochmal eine Darstellung der Berechnung der Voreilung

Die Berechnung der Voreilung lautet wie folgt:
 
  • Abrollumfang Vorderreifen
  • x Übersetzungsverhältnis
  • : durch Abrollumfang Hinterreifen
  • -1 mal 100%
  • = Vorlaufeilung in %
Hoffe dies hilft dem ein oder anderen von euch, wenn er bezügl. eines Reifenwechsels (von klein auf größer) die Voreilung berechnen möchte.
Gruß
Alfred

Tolle Landtechnik-Kalender 2020 findest du hier: 

Reply

Zabu

91, male

  CLAAS Neuling

Posts: 3

Re: Voreilung beim Allrad-Schlepper berechnen

from Zabu on 01/23/2020 10:27 PM

Ich kenne das genau anders herum :

Abrollumfang hinten geteilt durch i (= Übersetzungsverhältnis)

 

Beispiel (nur für Neureifen, da Abrollumfänge bekannt) : Schlepper mit Übersetzungsverhältnis von i = 1.325

Hinterradbereifeung 650 / 65 R 38 Abrollumfang : 5563 mm

Rechnung : 5563 / 1.325 = 4199mm = minimaler Abrollumfang (=%)

Maximaler Abrollumfang   (+4%) = 4366 mm

optimaler Abrollumfang = (+2%) = 4283 mm

bzw.                           = (+3%) = 4324 mm

Lösung wäre hier eine Reifengröße 540 / 65 R 28 mit 4311 mm

 

Gruß Zabu

 

 

Reply

« Back to forum